Bauleitplanung

Einbeziehungssatzung Wehelitz-Ost

Aufstellungs, Billigungs- und Auslegungsbeschluss

(PDF- Datei mit ca. 0.09 MB)

Datei herunterladen

Träger öffentlicher Belange Beteiligung

Bekanntmachung


Vollzug des Baugesetzbuches;
Satzung gemäß § 34 Abs. 4 Nr. 3 BauGB
Bekanntgabe des Aufstellungsbeschlusses nach § 2 Abs. 1 BauGB
Öffentliche Auslegung der Einbeziehungssatzung „Wehelitz - Ost“ nach § 3 Abs. 2 BauGB in Neudrossenfeld


Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 16. Mai 2022 die Aufstellung der Einbe-ziehungssatzung „Wehelitz - Ost“ beschlossen.

Betroffen ist eine Teilfläche der Fl.Nr. 474/2 der Gemarkung Leuchau.

Der von der Gemeinde Neudrossenfeld ausgearbeitete Entwurf der Begründung in der Fassung vom 16. Mai 2022 sowie der Geltungsbereich (Planzeichnung Stand vom 16. Mai 2022) werden gemäß § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit

vom 06. Juni bis 08. Juli 2022

im Sitzungssaal des Rathauses der Gemeinde Neudrossenfeld,
Adam-Seiler-Str. 1, 95512 Neudrossenfeld

während der allgemeinen Geschäftszeit (Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und Donnerstag von 14:00 Uhr bis 17:45 Uhr) öffentlich ausgelegt.
Aufgrund der aktuellen Coronalage im Landkreis Kulmbach empfehlen wir aus-drücklich die Vereinbarung eines Termins unter der Telefonnummer 09203 / 993-25, um längere Wartezeiten zu vermeiden.

Zusätzlich finden Sie die Unterlagen auf unserer Homepage unter www.neudrossenfeld.de (Bauen & Wirtschaft – Unterpunkt Bauleitplanung).

Stellungnahmen können während der genannten Frist abgegeben werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung unberücksichtigt bleiben können. Über die eingegangenen Stel-lungnahmen entscheidet der Gemeinderat in öffentlicher Sitzung.

Weiter wird darauf hingewiesen, dass ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsge-richtsordnung unzulässig ist, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht wer-den, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

Gleichzeitig werden die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange mit der öffentlichen Auslegung nach § 4 Abs. 2 BauGB am Verfahren beteiligt.


Neudrossenfeld, 19. Mai 2022
Gemeinde Neudrossenfeld


Harald Hübner
Erster Bürgermeister

Begründung zur Einbeziehungssatzung Wehelitz-Ost

Stand 16.05.2022
(PDF- Datei mit ca. 0.32 MB)

Datei herunterladen

Geltungsbereich

Formular TÖB Beteiligung

(PDF- Datei mit ca. 1.89 MB)

Datei herunterladen